Angebote zu "Bell" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Rettungsflieger der Luftwaffe 1956-1971
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in den Aufbaujahren der Luftwaffe eingeführten Hubschrauber bewährten sich schnell als unverzichtbares und hochbewegliches Transportmittel für die gesamte Bundeswehr und darüber hinaus. Schon in ihren ersten Einsätzen im In- und Ausland stellten die Besatzungen ihre hohe Leistungsfähigkeit, ihre Flexibilität und ihr Improvisationsvermögen unter Beweis. Vor allem aber leisteten sie frühzeitig im SAR-Dienst und als Rettungsflieger nicht nur für die Bundeswehr Unvergleichbares, bevor ab 1971 schrittweise auch ein ziviles Luftrettungsnetz entstand. Vielen Deutschen sind die SAR-Flieger (ab 1968 mit der Bell UH-1D) mit den auffällig in Orange lackierten Türen zudem der Inbegriff für schnelle Hilfe aus der Luft. Weiter umfasste ihr Aufgabenspektrum Verbindungsflüge, Einsätze im Gebirge und über See sowie Dringlichkeitstransporte von Personal (inkl. VIP) und Material. Generalmajor a.D. Hans-Werner Ahrens, erfahrener Transportluftfahrzeugführer und letzter Kommandeur des 2010 aufgelösten Lufttransportkommandos, hat unter Beteiligung zahlreicher Zeitzeugen die Konzeption und den Aufbau, die Organisationsstrukturen und Entwicklung der Hubschrauberverbände und Rettungsstaffeln der Luftwaffe, wie auch ihre fordernden Einsätze bis 1971, facettenreich und lebendig beschrieben. Er stellt wie in seinem Buch: Die Transportflieger der Luftwaffe 1956 bis 1971 die handelnden Personen dieses wichtigen Dienstteilbereiches der Luftwaffe anschaulich und gut lesbar in den Vordergrund. Der umfangreiche Anhang eignet sich neben den Literaturhinweisen vor allem zum Nachschlagen von Daten und Fakten aus jener Zeit. Der Band wurde gefördert durch die Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Die Rettungsflieger der Luftwaffe 1956-1971
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in den Aufbaujahren der Luftwaffe eingeführten Hubschrauber bewährten sich schnell als unverzichtbares und hochbewegliches Transportmittel für die gesamte Bundeswehr und darüber hinaus. Schon in ihren ersten Einsätzen im In- und Ausland stellten die Besatzungen ihre hohe Leistungsfähigkeit, ihre Flexibilität und ihr Improvisationsvermögen unter Beweis. Vor allem aber leisteten sie frühzeitig im SAR-Dienst und als Rettungsflieger nicht nur für die Bundeswehr Unvergleichbares, bevor ab 1971 schrittweise auch ein ziviles Luftrettungsnetz entstand. Vielen Deutschen sind die SAR-Flieger (ab 1968 mit der Bell UH-1D) mit den auffällig in Orange lackierten Türen zudem der Inbegriff für schnelle Hilfe aus der Luft. Weiter umfasste ihr Aufgabenspektrum Verbindungsflüge, Einsätze im Gebirge und über See sowie Dringlichkeitstransporte von Personal (inkl. VIP) und Material. Generalmajor a.D. Hans-Werner Ahrens, erfahrener Transportluftfahrzeugführer und letzter Kommandeur des 2010 aufgelösten Lufttransportkommandos, hat unter Beteiligung zahlreicher Zeitzeugen die Konzeption und den Aufbau, die Organisationsstrukturen und Entwicklung der Hubschrauberverbände und Rettungsstaffeln der Luftwaffe, wie auch ihre fordernden Einsätze bis 1971, facettenreich und lebendig beschrieben. Er stellt wie in seinem Buch: Die Transportflieger der Luftwaffe 1956 bis 1971 die handelnden Personen dieses wichtigen Dienstteilbereiches der Luftwaffe anschaulich und gut lesbar in den Vordergrund. Der umfangreiche Anhang eignet sich neben den Literaturhinweisen vor allem zum Nachschlagen von Daten und Fakten aus jener Zeit. Der Band wurde gefördert durch die Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Luftfahrzeuge der Bundeswehr, 1 DVD
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Luftfahrzeuge faszinieren besonders beim Militär. Die Bundeswehr setzt Flugzeuge und Hubschrauber in allen Teilstreitkräften ein. Bei der Luftwaffe sind sie die wichtigsten Großgeräte. Natürlich nutzen Marine und Heer auch Luftfahrzeuge. Hubschrauber wie die Sikorsky H-34 und CH-53, Alouette II, Bell-UH1 und Seaking demonstrieren ihre kampftechnischen Leistungen. Aber auch Flächenflugzeuge wie der legendäre Starfighter F-104, die Bréguet 1150, die C-160 Transall, die Noratlas und Do 27 sind im Einsatz. Erleben Sie Cockpit-Mitflüge und nehmen Sie teil an der Wartung, Ausbildung und dem Alltag der Bundeswehrpiloten. Daneben sind historische Aufnahmen von den Anfängen der Luftfahrt zu bestaunen.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Luftfahrzeuge der Bundeswehr, 1 DVD
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Luftfahrzeuge faszinieren besonders beim Militär. Die Bundeswehr setzt Flugzeuge und Hubschrauber in allen Teilstreitkräften ein. Bei der Luftwaffe sind sie die wichtigsten Großgeräte. Natürlich nutzen Marine und Heer auch Luftfahrzeuge. Hubschrauber wie die Sikorsky H-34 und CH-53, Alouette II, Bell-UH1 und Seaking demonstrieren ihre kampftechnischen Leistungen. Aber auch Flächenflugzeuge wie der legendäre Starfighter F-104, die Bréguet 1150, die C-160 Transall, die Noratlas und Do 27 sind im Einsatz. Erleben Sie Cockpit-Mitflüge und nehmen Sie teil an der Wartung, Ausbildung und dem Alltag der Bundeswehrpiloten. Daneben sind historische Aufnahmen von den Anfängen der Luftfahrt zu bestaunen.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Luftfahrzeuge der Bundeswehr, 1 DVD
17,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Luftfahrzeuge faszinieren besonders beim Militär. Die Bundeswehr setzt Flugzeuge und Hubschrauber in allen Teilstreitkräften ein. Bei der Luftwaffe sind sie die wichtigsten Grossgeräte. Natürlich nutzen Marine und Heer auch Luftfahrzeuge. Hubschrauber wie die Sikorsky H-34 und CH-53, Alouette II,Bell-UH1 und Seaking demonstrieren ihre kampftechnischen Leistungen. Aber auch Flächenflugzeuge wie der legendäre Starfighter F-104, die Bréguet 1150, die C-160 Transall, die Noratlas und Do 27 sind im E

Anbieter: Dodax
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Alive AG Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein - ...
7,98 € *
ggf. zzgl. Versand

René Carol wurde am 11. April 1920 in Berlin geboren. Sein bürgerlicher Name war Gerhard Tschierschnitz. Er begann bei Telefunken in Berlin eine Mechanikerlehre. Bei Kriegsausbruch wurde er zur Luftwaffe eingezogen und geriet zum Kriegsende in französische Kriegsgefangenschaft, aus der er 1946 fliehen konnte. In Paris trat er in Nachtclubs auf, wo er einen gefälschten Paß auf den Namen Renè Carol organisierte, mit dem er nach Deutschland heimkehren konnte. 1949 fuhr er nach Köln, um dem Musikproduzenten Kurt Feltz vorzusingen, der ihm spontan einen Plattenvertrag anbot. 1953 erhielt René Carol für Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein die erste Goldene Schallplatte im Nachkriegs-Deutschland für über 500.000 verkaufte Schallplatten. Es folgten viele weitere große Erfolge wie u.a. Deinen Namen den hab ich vergessen (1954, Platz 6), Das letzte Wort, das du mir sagtest (1954, Platz 11), O Wandersmann (1955, Platz 8), Kein Land kann schöner sein (1960, Platz 3) und Mitten im Meer (1960, Platz 14). In den 50er Jahren zählte er zu den Spitzenstars des deutschen Schlagers und galt als absoluter Frauenliebling mit seiner unverwechselbaren Stimme, selbst die holländische Königin Juliana gehörte zu seinen Fans. Bis 1973 veröffentlichte René Carol regelmäßig neue Schallplatten, die allerdings nicht mehr an die Verkaufserfolge der Anfangszeit heranreichten. Am 09.04.1978, zwei Tage vor seinem 58. Geburtstag verstarb René Carol in Minden. Seine Stimme und seine Lieder sind bis heute unvergessen. TRACKS: Disk 1 1. Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein 2. Deinen Namen, den hab' ich vergessen 3. Bella, Bella Donna 4. La Le Lu (mit Lonny Kellner) 5. In der Taverne von San Remo 6. An wen denkst du 7. Im Hafen von Adano (mit Lonny Kellner) 8. Südliche Nächte 9. O Wandersmann (Happy Boy) 11. Wenn ich im Tagebuch der Liebe 12. Sonne über der Adria 13. Jede Nacht erklingt in Abbazia 14. Mandolino, Mandolino 15. Am Strand von Havanna (mit Barbara Kist) 16. Vergiß mich nicht (mit Lonny Kellner) 17. Der Goldschmied von Toledo 18. Verlieb' dich in mich 19. Ein Vagabundenherz 20. Es blüht eine weiße Lilie 21. Das letzte Wort, das du mir sagtest 22. Glocken der Liebe (Leis' erklingen die Glocken der Liebe) 23. Fern von der Heimat und ferne von dir (mit Klaus Groß) 24. Mondscheinserenade 25. Solang es Liebe gibt Disk 2 1. Kein Land kann schöner sein 2. Das Schiff deiner Sehnsucht 3. Mitten im Meer 4. Hafenmarie 5. Romantische Musik 6. Finkenlied (Wenn die fröhlichen Finken erst schlagen) 7. Ich brauche dich und du brauchst mich (To Each His Own) 8. Du bist wie alle andern 9. Heimatglocken (mit Lonny Kellner) 10. Wenn es noch Märchen gibt 11. Das alte Lied vom Küssen und Kosen 12. In Sorrent 13. Komm mit nach Palermo 14. Chicata-May 15. Am blauen Gardasee (Angeli) 16. Serenata di Napoli (Die Fischer von Neapel) 17. Ich habe sonst nichts als dich und deine Liebe auf der Welt 18. Nicoletta (Addio la mia amore) 19. Leb' wohl, Marie 20. Verlieb' dich noch heut' (mit Lonny Kellner) 21. Grüß' mir die Sterne von Montana 22. Du braune Madonna der Südsee 23. Auf der Insel Bell' Amore 24. Der rote Wein 25. Eine weiße Rose (mit Lonny Kellner)

Anbieter: Dodax
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Cobi 5540 - Historical Collection, Bell P-39 Ai...
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein amerikanischer Jäger, in den Bell Aircraft Corporation Werken hergestellt, im II Weltkrieg von der sovjetischen Luftwaffe und von anderen Alliierten, u. a. von Frankreich und Grossbritanien, verwendet. Er funktionierte ideal im Kampf in niedriger Höhe, aber in höheren Lagen erwiesen sich seine Leistungen als total ungenügend. Daher wurde er eigentlich nicht in Kämpfen in Europa und auf dem Pazifik eingesetzt, dafür war er erfolgreich auf der Ostfront. Seine Ein-Motorkonstruktion bestand komplett aus Metall. Die leichte und gleichzeitig solide Konstruktion dieses Modells aus COBI-Bausteinen gestattet ungestörtes Spiel. Das Modell besitzt bewegliche Teile, darunter Räder, Querruder und den Propeller, sowie den Schild mit dem Namen und ein Gestell. Im Bausatz gibt es auch eine Pilotenfigur (USAAF Pilot, 72nd Fighter quadron, 21nd Fighter Group, Mariana Island 1944), die man ans Steuerruder setzen kann. - 240 Elemente von hoher Qualität - 1 Pilotenfigur - hergestellt in der EU vom Unternehmen mit über 20 - Jahre Erfahrung - mit Normen der Spielzeugsicherheit - übereinstimmend - mit anderen Marken der Konstruktionsbausteine exakt kompatibel - Bausteine mit Tampondruck ändern ihre Form und - Farbe im Gebrauch nicht und sind - temperaturbeständig - verständliche, intuitive Bauanleitung mit Bildern und Symbolen Größe des Modells (Gr. x Br. x H.): 27,5 cm (10,8) x 32 cm (12,6) x 9,5 cm (3,5)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Cobi 5540 - Historical Collection, Bell P-39 Ai...
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein amerikanischer Jäger, in den Bell Aircraft Corporation Werken hergestellt, im II Weltkrieg von der sovjetischen Luftwaffe und von anderen Alliierten, u. a. von Frankreich und Grossbritanien, verwendet. Er funktionierte ideal im Kampf in niedriger Höhe, aber in höheren Lagen erwiesen sich seine Leistungen als total ungenügend. Daher wurde er eigentlich nicht in Kämpfen in Europa und auf dem Pazifik eingesetzt, dafür war er erfolgreich auf der Ostfront. Seine Ein-Motorkonstruktion bestand komplett aus Metall. Die leichte und gleichzeitig solide Konstruktion dieses Modells aus COBI-Bausteinen gestattet ungestörtes Spiel. Das Modell besitzt bewegliche Teile, darunter Räder, Querruder und den Propeller, sowie den Schild mit dem Namen und ein Gestell. Im Bausatz gibt es auch eine Pilotenfigur (USAAF Pilot, 72nd Fighter quadron, 21nd Fighter Group, Mariana Island 1944), die man ans Steuerruder setzen kann. - 240 Elemente von hoher Qualität - 1 Pilotenfigur - hergestellt in der EU vom Unternehmen mit über 20 - Jahre Erfahrung - mit Normen der Spielzeugsicherheit - übereinstimmend - mit anderen Marken der Konstruktionsbausteine exakt kompatibel - Bausteine mit Tampondruck ändern ihre Form und - Farbe im Gebrauch nicht und sind - temperaturbeständig - verständliche, intuitive Bauanleitung mit Bildern und Symbolen Größe des Modells (Gr. x Br. x H.): 27,5 cm (10,8) x 32 cm (12,6) x 9,5 cm (3,5)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
COBI Historical Collection 5547 - Bell P-39Q Ai...
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Kampfflugzeuge, die in den von der US Air Force (USAAF) eingesetzten Bell Aircraft Fabriken hergestellt wurden. Als Teil der Unterstützung der alliierten Länder während des Zweiten Weltkriegs übergaben die USA diese Flugzeuge in der Version Q-10 entsprechend angepasst der sowjetischen Luftwaffe. Die UdSSR verwendete diese bereits im Jahr 1942. Die P39 war gut in niedrigen Höhen, konnte aber nicht mit den deutschen Flugzeugen mit halten. Das Modell Bell P-39Q Airacobra im Maßstab 1: 35 wurde bis ins kleinste Detail entwickelt. Es hat viele bewegliche Elemente wie: Querruder an den Flügeln, Propeller oder Räder, die sich drehen und versteckt, oder aus dem Chassis gezogen werden. Die Pilotenkabine kann geöffnet werden, um eine Figur an der Steuerung zu platzieren. Das Modell verwendet eine neue Art von Pilotensitz, der von COBI entwickelt wurde und es ermöglicht, die Figur so zu befestigen, dass der Pilot auf dem Pilotensitz haftend bleibt. Das Set ist mit einem speziellen Ständer ausgestattet, der das Display attraktiver macht und eine Plakette mit aufgedrucktem Namen des Flugzeugs. Die Box hat einen Einladungscode für neue Spieler in World of Warplanes. Der Inhalt des Codes: Supermarine Spitfire Mk IA, Platz im Hangar, 3 Tage Premium-Konto.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot