Angebote zu "Letzte" (69 Treffer)

Das letzte Aufgebot der deutschen Luftwaffe
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum jemand weiß, dass die deutsche Luftwaffe kurz vor dem Kriegsende ab April 1945 langsame Schulmaschinen vom Typ Bücker Bü 181 als Schlachtflugzeuge gegen die Bodentruppen der Alliierten eingesetzt hat. Die ´´Bestmann´´ war ein kunstflugtauglicher Tiefdecker in Gemischtbauweise mit nebeneinander liegenden Sitzen und Doppelsteuer. Die Maschine wurde seit 1938 als Standardflugzeug für die Anfängerausbildung in die Luftwaffe eingegliedert. Die im März/April 1945 innerhalb kürzester Zeit aufgestellten Einheiten nannte man Nachtschlachtkommandos und Panzerfauststaffeln Bü 181. Ein allerletztes Aufgebot, zum größten Teil rekrutiert aus dem Personal der aufgelösten Flugzeugführerschulen. Die unerfahrenen Flugzeugführer sollten mit ihren Maschinen in der Morgen- und Abenddämmerung die gegnerischen Panzervorstöße und Nachschub-kolonnen bekämpfen. Hierzu wurden die Bücker-Flugzeuge mit Bomben unter dem Rumpf sowie mit Panzerfäusten auf den Tragflächen ausgerüstet. Die zweisitzigen Maschinen selber blieben ungepanzert, flogen nur etwa 150 km/h und waren dem gegnerischen Abwehrfeuer schutzlos ausgeliefert ... Der Autor berichtet in seiner wissenschaftlichen Abhandlung über Aufstellung und Einsatz dieser Einheiten und beleuchtet auch ihren Einsatzwert kritisch. Fast gänzlich unbekannt ist, dass sogar die mit Junkers Ju 87 ´´Stuka´´ ausgerüstete III. Gruppe des berühmten Schlachtgeschwaders 2 kurz vor Kriegsende auf Bücker Bü 181 umgerüstet werden sollte. Der Autor hat auch diesen Aspekt der letzten Kraftanstrengung der Luftwaffe beleuchtet und zahlreiche Quellen sowie Privat-dokumente ausgewertet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Das letzte Aufgebot der deutschen Luftwaffe als...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das letzte Aufgebot der deutschen Luftwaffe:Der Einsatz mit leichten Schulflugzeugen vom Typ Bücker Bü 181 als Nachtschlächter und Panzerjäger bei Kriegsende 1945 Christian Möller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Möller, Christian: Das letzte Aufgebot der deut...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2010Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Das letzte Aufgebot der deutschen LuftwaffeTitelzusatz: Der Einsatz mit leichten Schulflugzeugen vom Typ Buecker Bue 181 als Nachtschlaechter und Panzerjaeger bei Kriegsende 1945Autor: Moeller,

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Buch Luftwaffe ´45
29,90 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Diese überarbeite Neuauflage zeigt die gesamte Bandbreite des Themas »Luftwaffe« während der letzten Kriegsmonate auf. Auf Grundlage wichtiger Quellen wie etwa des »Kriegstagebuchs des Chefs d..

Anbieter: ASMC.de
Stand: 04.07.2019
Zum Angebot
Das Fallmesser der Deutschen Luftwaffe
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Fliegerkappmesser gehörte den gesamten Zweiten Weltkrieg hindurch zur Ausrüstung des fliegenden Personals der deutschen Luftwaffe. Dabei handelt es sich um ein Fallmesser, bei dem die Klinge durch Einwirkung der Schwerkraft nach vorn aus dem Griffstück gleitet. Alle deutschen Kriegspiloten verwendeten es, angefangen bei den Jagdfliegerassen wie Adolf Galland, Werner Mölders oder Erich Hartmann bis hin zu den Tausenden von namenlosen Piloten und Besatzungsmitgliedern, die an Bord von deutschen Flugzeugen ihren Dienst taten. Auch jeder Fallschirmjäger trug eins und verwendete es wahrscheinlich weitaus häufiger als das übrige fliegende Personal der Luftwaffe. Denn bei letzteren war die Verwendung nur für den Fall vorgesehen, dass sie sich mit dem Fallschirm aus ihrem Luftfahrzeug retten mussten und dann auch nur, falls sie sich damit vom Schirm losschneiden mussten, weil sich die Fallschirmleinen verfangen hatten. Bei den Fallschirmjägern gehörte der Fallschirmsprung natürlich zum Handwerk, weshalb sie weit häufiger ein Kappmesser benötigten. Dieses Buch stellt Technik und Entwicklung dieses symbolbehafteten Messers vor. Dabei finden auch die nach 1945 für Militär und Zivilmarkt produzierten Varianten ihren Raum. Darüber hinaus bietet es eine Einordnung in den historischen Kontext und stellt einige Beispiele von vergleichbaren Kappmessern aus anderen Ländern vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Phantoms bei der Luftwaffe (Wandkalender 2019 D...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Phantoms bei der Luftwaffe (Wandkalender 2019 DIN A3 quer):Die letzten Einsätze der F-4F für Deutschland (Monatskalender 14 Seiten ). 5. Edition 2018 Marcel Wenk

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot
Phantoms bei der Luftwaffe (Wandkalender 2020 D...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Phantoms bei der Luftwaffe (Wandkalender 2020 DIN A3 quer):Die letzten Einsätze der F-4F für Deutschland (Monatskalender 14 Seiten ). 6. Edition 2019 Marcel Wenk

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.08.2019
Zum Angebot
Phantoms bei der Luftwaffe (Wandkalender 2020 D...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Phantoms bei der Luftwaffe (Wandkalender 2020 DIN A2 quer):Die letzten Einsätze der F-4F für Deutschland (Monatskalender 14 Seiten ). 6. Edition 2019 Marcel Wenk

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.08.2019
Zum Angebot
Phantoms bei der Luftwaffe (Tischkalender 2020 ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Phantoms bei der Luftwaffe (Tischkalender 2020 DIN A5 quer):Die letzten Einsätze der F-4F für Deutschland (Monatskalender 14 Seiten ). 6. Edition 2019 Marcel Wenk

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.08.2019
Zum Angebot