Angebote zu "Oberst" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Walter Oesau
52,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Walter Oesau, Titelzusatz: Oberst, Germany, World War II, Flying ace, Luftwaffe, Jagdgeschwader 1, Jagdgeschwader 2 Condor Legion, Spanish Civil War, Adolf Galland, Redaktion: Surhone, Lambert M. // Timpledon, Miriam T. // Marseken, Susan F., Verlag: Betascript Publishers, Sprache: Englisch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 220, Informationen: Paperback, Gewicht: 344 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
BW Rangabzeichen Luftwaffe flecktarn-weiß, Größ...
4,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

BW Rangabzeichen Luftwaffe flecktarnweiss. Lieferung paarweise. Bitte bestellen Sie die Generäle unter der ArtikelNr. 48798. Die Farbe hierbei ist immer Gold. Stickerei 100% Polyester

Anbieter: ASMC
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
BW Rangabzeichen Luftwaffe flecktarn/schwarz, G...
5,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

BW Rangabzeichen Luftwaffe flecktarnschwarz. Lieferung paarweise. Stickerei 100% Polyester

Anbieter: ASMC
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Oberst Galland und sein Kampfgeschwader
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Oberst Galland und sein Kampfgeschwader ab 18.99 € als DVD: Anfänge & Aufbau der Kampfgeschwader der Luftwaffe. DE. Aus dem Bereich: DVD-Video,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Die Rudel-Affäre 1976
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage nach Vorbildern und Traditionen beschäftigt die Bundeswehr und ihre Luftwaffe seit ihrer Gründung. Im Kern ging es auch immer darum, ob es noch zeitgemäß wäre, allein genuin soldatische Tugenden in der Traditionspflege zu kultivieren, selbst wenn diese für ein verbrecherisches Regime erbracht wurden. Im Herbst 1976 wurde der Oberst a.D. Hans-Ulrich Rudel zu einem Traditionstreffen auf einen Fliegerhorst der Luftwaffe eingeladen. Brisanz erhielt dieses Treffen auch dadurch, dass sich Rudel politisch weit im revisionistischen und verfassungsfeindlichen Milieu der jungen Bundesrepublik bewegte. Verantwortliche Offiziere beschwichtigten im Anschluss diese Einladung mit einem gerade im Bundestagswahlkampf 1976 schiefen Vergleich und werden daraufhin entlassen. Vorgeschichte, Ablauf und Rezeption seines Besuches sollten in einen der nachhaltigsten Skandale der Bundeswehrgeschichte münden. Daniel Schilling beleuchtet in diesem Band, wie Bundeswehr, Politik und Medien in der Bundesrepublik Deutschland Ende der 1970er Jahre mit Tradition, Geschichtspolitik und soldatischen Tugenden umgingen. Er zeigt dabei, wie fehlende Reflexion und mangelndes Problembewusstsein ein Grunddilemma deutscher Streitkräfte in die Schlagzeilen brachten.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Die Rudel-Affäre 1976
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage nach Vorbildern und Traditionen beschäftigt die Bundeswehr und ihre Luftwaffe seit ihrer Gründung. Im Kern ging es auch immer darum, ob es noch zeitgemäß wäre, allein genuin soldatische Tugenden in der Traditionspflege zu kultivieren, selbst wenn diese für ein verbrecherisches Regime erbracht wurden. Im Herbst 1976 wurde der Oberst a.D. Hans-Ulrich Rudel zu einem Traditionstreffen auf einen Fliegerhorst der Luftwaffe eingeladen. Brisanz erhielt dieses Treffen auch dadurch, dass sich Rudel politisch weit im revisionistischen und verfassungsfeindlichen Milieu der jungen Bundesrepublik bewegte. Verantwortliche Offiziere beschwichtigten im Anschluss diese Einladung mit einem gerade im Bundestagswahlkampf 1976 schiefen Vergleich und werden daraufhin entlassen. Vorgeschichte, Ablauf und Rezeption seines Besuches sollten in einen der nachhaltigsten Skandale der Bundeswehrgeschichte münden. Daniel Schilling beleuchtet in diesem Band, wie Bundeswehr, Politik und Medien in der Bundesrepublik Deutschland Ende der 1970er Jahre mit Tradition, Geschichtspolitik und soldatischen Tugenden umgingen. Er zeigt dabei, wie fehlende Reflexion und mangelndes Problembewusstsein ein Grunddilemma deutscher Streitkräfte in die Schlagzeilen brachten.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Bewegtes Leben
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitreißend und in lockerem Stil berichtet der ehemalige Oberst Hajo Herrmann als einer der erfolgreichsten Jagd- und Kampfflieger aus erster Hand über die Luftwaffe und ihre Entwicklung im 2. Weltkrieg, über Sachverhalte und Hintergründe der Luftkriegführung. Herrmann war bereits mit der "Legion Condor" im Spanieneinsatz, galt als Spezialist für Schiffsbekämpung aus der Luft und wurde weltweit als Schöpfer der Luftjagd "Wilde Sau" bekannt. Für seinen herausragenden soldatischen Einsatz wurde ihm das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes mit Eichenlaub und Schwertern verliehen. Die Sowjetunion hielt Herrmann über 10 Jahre in entwürdigender Kriegsgefangenschaft. Die spannende Biographie eines außergewöhnlichen Mannes.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Bewegtes Leben
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitreißend und in lockerem Stil berichtet der ehemalige Oberst Hajo Herrmann als einer der erfolgreichsten Jagd- und Kampfflieger aus erster Hand über die Luftwaffe und ihre Entwicklung im 2. Weltkrieg, über Sachverhalte und Hintergründe der Luftkriegführung. Herrmann war bereits mit der "Legion Condor" im Spanieneinsatz, galt als Spezialist für Schiffsbekämpung aus der Luft und wurde weltweit als Schöpfer der Luftjagd "Wilde Sau" bekannt. Für seinen herausragenden soldatischen Einsatz wurde ihm das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes mit Eichenlaub und Schwertern verliehen. Die Sowjetunion hielt Herrmann über 10 Jahre in entwürdigender Kriegsgefangenschaft. Die spannende Biographie eines außergewöhnlichen Mannes.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Wunderwaffen 02
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

1946: Nach dem überraschenden Scheitern der Landung der Alliierten am 6. Juni 1944 dezimieren die neu entwickelten Wunderwaffen der Nazis die alliierten Flugzeuge.Major Walter Murnau, ein Hitzkopf, Ehrenmann und talentierter Pilot, wird von dem bei einem Attentat furchtbar verstümmelten Adolf Hitler, der ihm Furcht und Ekel einflößt, mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet. So kommt es, dass er als "der Pilot des Teufels" bekannt wird...Von der Rachsucht des Führers verfolgt, findet sich Murnau an der Ostfront wieder. An der Seite der lebenden Legende und Stalins Alptraum Oberst Hans Rudel steht er der zahlenmäßig überlegenen sowjetischen Luftwaffe gegenüber. An der Spitze der Wunderwaffen ist er bereit alles zu geben, bis sich die Pforten der Hölle für ihn öffnen...

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot