Angebote zu "Traditionen" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Luftwaffe und ihre Traditionen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Luftwaffe und ihre Traditionen, Titelzusatz: Schriften zur Geschichte der Deutschen Luftwaffe, Band 10, Redaktion: Birk, Eberhard // Möllers, Heiner, Verlag: Miles-Verlag // Hartmann, Carola, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 256, Informationen: Paperback, Gewicht: 449 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Die Luftwaffe und ihre Traditionen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Luftwaffe und ihre Traditionen, Titelzusatz: Schriften zur Geschichte der Deutschen Luftwaffe, Band 10, Redaktion: Birk, Eberhard // Möllers, Heiner, Verlag: Miles-Verlag // Hartmann, Carola, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 256, Informationen: Paperback, Gewicht: 465 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Die Luftwaffe und ihre Traditionen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Luftwaffe und ihre Traditionen ab 19.8 € als Taschenbuch: Schriften zur Geschichte der Deutschen Luftwaffe Band 10. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Die Luftwaffe und ihre Traditionen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 6. Militärhistorische Tagung der Luftwaffe im März 2018 stand trotz ihres bereits weit im Vorfeld gewählten, doppelpoligen Themas Operation und Tradition aufgrund der 2017 sich entwickelnden Aktualität der Traditionsfrage ganz in deren Zeichen. Die wissenschaftliche Beschäftigung mit beiden Themenfeldern ist die Grundlage für eine aktive Auseinandersetzung im Sinne der Historischen Bildung sowie die Herausbildung eines kritisch-reflektierten und zeitgemäßen Traditionsverständnis für den Staatsbürger in Uniform. Für die Luftwaffenangehörigen spielt die Kenntnis von Luftoperationen in der Vergangenheit naturgemäß eine wichtige Rolle. Schließlich gehören sie zur eigenen Geschichte deutscher Luftstreitkräfte und bildeten, komprimiert und zentriert in einzelnen Repräsentanten, über lange Jahrzehnte und zum Teil bis in die Gegenwart den Grundstock für die Auswahl von Namensgebern, die auch als Vorbilder für die Herausbildung von Teilstreitkraftspezifischen Traditionsvorstellungen benutzt wurden. Dieser über die Vorträge hinaus erweiterte Band versteht sich als Debattenbeitrag zur Frage, was die Traditionen der Luftwaffe heute und künftig sein sollen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Die Luftwaffe und ihre Traditionen
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 6. Militärhistorische Tagung der Luftwaffe im März 2018 stand trotz ihres bereits weit im Vorfeld gewählten, doppelpoligen Themas Operation und Tradition aufgrund der 2017 sich entwickelnden Aktualität der Traditionsfrage ganz in deren Zeichen. Die wissenschaftliche Beschäftigung mit beiden Themenfeldern ist die Grundlage für eine aktive Auseinandersetzung im Sinne der Historischen Bildung sowie die Herausbildung eines kritisch-reflektierten und zeitgemäßen Traditionsverständnis für den Staatsbürger in Uniform. Für die Luftwaffenangehörigen spielt die Kenntnis von Luftoperationen in der Vergangenheit naturgemäß eine wichtige Rolle. Schließlich gehören sie zur eigenen Geschichte deutscher Luftstreitkräfte und bildeten, komprimiert und zentriert in einzelnen Repräsentanten, über lange Jahrzehnte und zum Teil bis in die Gegenwart den Grundstock für die Auswahl von Namensgebern, die auch als Vorbilder für die Herausbildung von Teilstreitkraftspezifischen Traditionsvorstellungen benutzt wurden. Dieser über die Vorträge hinaus erweiterte Band versteht sich als Debattenbeitrag zur Frage, was die Traditionen der Luftwaffe heute und künftig sein sollen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Die Rudel-Affäre 1976
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage nach Vorbildern und Traditionen beschäftigt die Bundeswehr und ihre Luftwaffe seit ihrer Gründung. Im Kern ging es auch immer darum, ob es noch zeitgemäß wäre, allein genuin soldatische Tugenden in der Traditionspflege zu kultivieren, selbst wenn diese für ein verbrecherisches Regime erbracht wurden. Im Herbst 1976 wurde der Oberst a.D. Hans-Ulrich Rudel zu einem Traditionstreffen auf einen Fliegerhorst der Luftwaffe eingeladen. Brisanz erhielt dieses Treffen auch dadurch, dass sich Rudel politisch weit im revisionistischen und verfassungsfeindlichen Milieu der jungen Bundesrepublik bewegte. Verantwortliche Offiziere beschwichtigten im Anschluss diese Einladung mit einem gerade im Bundestagswahlkampf 1976 schiefen Vergleich und werden daraufhin entlassen. Vorgeschichte, Ablauf und Rezeption seines Besuches sollten in einen der nachhaltigsten Skandale der Bundeswehrgeschichte münden. Daniel Schilling beleuchtet in diesem Band, wie Bundeswehr, Politik und Medien in der Bundesrepublik Deutschland Ende der 1970er Jahre mit Tradition, Geschichtspolitik und soldatischen Tugenden umgingen. Er zeigt dabei, wie fehlende Reflexion und mangelndes Problembewusstsein ein Grunddilemma deutscher Streitkräfte in die Schlagzeilen brachten.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Die Rudel-Affäre 1976
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage nach Vorbildern und Traditionen beschäftigt die Bundeswehr und ihre Luftwaffe seit ihrer Gründung. Im Kern ging es auch immer darum, ob es noch zeitgemäß wäre, allein genuin soldatische Tugenden in der Traditionspflege zu kultivieren, selbst wenn diese für ein verbrecherisches Regime erbracht wurden. Im Herbst 1976 wurde der Oberst a.D. Hans-Ulrich Rudel zu einem Traditionstreffen auf einen Fliegerhorst der Luftwaffe eingeladen. Brisanz erhielt dieses Treffen auch dadurch, dass sich Rudel politisch weit im revisionistischen und verfassungsfeindlichen Milieu der jungen Bundesrepublik bewegte. Verantwortliche Offiziere beschwichtigten im Anschluss diese Einladung mit einem gerade im Bundestagswahlkampf 1976 schiefen Vergleich und werden daraufhin entlassen. Vorgeschichte, Ablauf und Rezeption seines Besuches sollten in einen der nachhaltigsten Skandale der Bundeswehrgeschichte münden. Daniel Schilling beleuchtet in diesem Band, wie Bundeswehr, Politik und Medien in der Bundesrepublik Deutschland Ende der 1970er Jahre mit Tradition, Geschichtspolitik und soldatischen Tugenden umgingen. Er zeigt dabei, wie fehlende Reflexion und mangelndes Problembewusstsein ein Grunddilemma deutscher Streitkräfte in die Schlagzeilen brachten.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Die Luftwaffe und ihre Traditionen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Luftwaffe und ihre Traditionen ab 19.8 EURO Schriften zur Geschichte der Deutschen Luftwaffe Band 10

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe