Angebote zu "Volk" (6 Treffer)

Das dritte Reich. Ein Volk, ein Reich, ein F|hr...
€ 19.35 *
ggf. zzgl. Versand

Titel: Das dritte Reich. Ein Volk, ein Reich, ein Fhrer Eine historische Collage 2 BdndeVerlag: Pawlak Verlag,Jahr: 1975.Katalog: 0Gut erhaltenes Exemplar., 2 Bdnde A14638574, 134 S. m. zahlr. Abb.40, LeinenDrittes Reich Geschichte Darstellung National

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Aug 30, 2018
Zum Angebot
Deutsche Auszeichnungen als Buch von Volker A. ...
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Deutsche Auszeichnungen:Kampf- und Tätigkeitsabzeichen der Luftwaffe 1935-1945 Typenkompass Volker A. Behr

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Deutsche Auszeichnungen
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Während des Dritten Reichs wurden in der Wehrmacht zahlreiche Auszeichnungen, Orden und Ehrenzeichen verliehen. Ihre schier unüberschaubare Fülle und ihre verschiedenen Ausführungen machen dieses Sammelgebiet außerordentlich interessant. Volker A. Behr setzt mit diesem dritten Band über deutsche Auszeichnungen die Dokumentation über Orden und Ehrenzeichen der Wehrmacht fort. In diesem zahlreich bebilderten Band der Erfolgsserie ´´Typenkompass´´ widmet er sich ausführlich den Auszeichnungen der Luftwaffe in den Jahren zwischen 1935 und 1945.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Situation Rooms, Hörbuch, Digital, 1, 54min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

hr2-Hörbuchbestenliste März 2016 ´´Situation Rooms´´ ist der Schnittpunkt der neuen Kriege: Der Soundtrack mit Stimmen aus Syrien, Afrika, Israel, Deutschland, Indien, Russland und der Schweiz führt Menschen zusammen, deren Biografien von Waffen mitgeschrieben wurden. In der globalisierten Welt des Waffenhandels führt das Zusammentreffen von Regierenden und Flüchtenden, von Profiteuren und Opfern, von Demonstranten und Soldaten zu unerwarteten Überlagerungen und neuen Fragen. Frei von simpler Moralisierung bietet Rimini Protokoll dem Hörer an, die unterschiedlichen Positionen wie Charaktermasken überzuziehen und auszutesten, wie es sich anfühlt in dieser oder jener Haut und Logik zu stecken. ´´Situation Rooms´´ wurde als Multi-Player-Video-Stück bei der Ruhrtriennale im August 2013 uraufgeführt. Für den WDR entwickelten Rimini Protokoll aus dem akustischen Material ihrer Inszenierung ein Radiostück. Sprecher: Jan van Aken - Mitglied des Deutschen Bundestags, Abu Abdu Al Homssi - Flüchtling aus Syrien, Narendra Divekar - Oberleutnant der Indischen Luftwaffe, Maurizio Gambarini - Kriegsfotograf, Andreas Geikowski - Sportschütze, Marcel Gloor - Fabrikarbeiter eines Rüstungsbetriebs, Volker Herzog - Arzt ohne Grenzen, Reto Hürlimann - Manager eines internationalen Rüstungskonzerns, Yaoundé Mulamba Nkita - Kindersoldat, Wolfgang Ohlert - Protokollstabsoffizier, Irina Panibratowa - Kantinenchefin einer russischen Munitionsfabrik, Ulrich Pfaff - Friedensaktivist, Amir Yagel - Ehemaliger Soldat der Israelischen Armee, Mijke Harmsen - Sprecherin. Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jan van Aken, Abu Abdu Al Homssi, Narendra Divekar, Maurizio Gambarini, Mijke Harmsen, Marcel Gloor. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hspk/000017/bk_hspk_000017_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Die Geschichte der HGru G
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Um Ende 1944 den Westwall mit ausreichend Personal besetzten zu können, wurde neben der Kriegsmarine auch der Luftwaffe befohlen, Personal für das Heer zur Verfügung zu stellen. Daraufhin stellte die Luftwaffe Anfang September 1944 dem Heer 20 Bataillone mit etwa 13.000 Mann für den Einsatz am Westwall zur Verfügung. Diese Bataillone bekamen die Bezeichnung Luftwaffenfestungsbataillone. Die Bataillone setzen sich aus im Erdeinsatz unerfahrenen Angehörigen der Flugzeugführerschulen, Fliegerwaffenschulen, Unteroffiziersschulen, Fliegerersatzbataillonen, Ersatzverbände und Fachschulen zusammen. Obwohl die Bataillone hinter der Front zuerst von Ausbildern des Heeres geschult werden sollten, wurden die ersten Bataillone nach Ankunft in die Schlacht um Aachen, wenige Tage später in den Forst Hürtgen transportiert. Die Heereskommandeure lobten zwar den ausreichenden Bestand an Waffen, kritisierten aber den geringen Kampfwert der Verbände. Entsprechend hoch waren die Verluste im Raum Aachen und in der Eifel. Schließlich wurden diese 20 Bataillone nach und nach in das Heer eingegliedert. Nach der ersten Aufstellungsphase folgte bereits Ende September 1944 die zweite Welle mit 20 Luftwaffenfestungsbataillonen und zwei Luftwaffeninfanteriebataillonen. Fast alle Bataillone stellten im Oktober 1944 den Personalnachschub für die Auffrischung und Neuaufstellung von Fallschirmjägerdivisionen der 1. Fallschirmjägerarmee, die im Herbst 1944 zum Einsatz kam. Für die Recherche hat der Autor im In- und Ausland zahlreiche Dokumente eingesehen und ausgewertet. Erschwerend war die Tatsache, dass es nur wenige Zeitzeugenberichte gibt. Dennoch ist es dem Autor gelungen, die Geschichte von bislang kaum bekannt gewordenen Bodeneinheiten der Luftwaffe zu erhellen. Der Verfasser dieser Chronik, Dieter Robert Bettinger, Vorsitzender des »Vereins für Landeskunde im Saarland e.V.«, 1938 in der damaligen Kreisstadt Ottweiler im Saarland geboren, begeisterte sich schon von Jugend an vor allem für Geschichte und Landeskunde. Die Reihe von inzwischen 97 Veröffentlichungen mit historischen sowie volks- und landeskundlichen Inhalten begann im Jahre 1964 mit Beiträgen in Zeitungen und Zeitschriften. Heimatbücher stellten in den Jahren 1968, 1973 und 1988 drei ländliche Gemeinden, Bild- und Textbände 1990 bis 1992 die ehemals nassauische Residenzstadt Ottweiler vor. In drei umfangreichen Abhandlungen in der »Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend« beschäftigte sich der Autor in den Ausgaben der Jahre 1978 bis 1980 mit Ereignissen im Zusammenhang mit dem Kriegsgeschehen im Raum des heutigen Saarlandes in den Jahren 1939/1940 und den hier eingesetzten militärischen Verbänden. Im Jahre 1990 erschien die umfangreiche zweibändige Dokumentation über den Westwall, für die Dieter Robert Bettinger als Mitverfasser vor allem die historische Entwicklung und Baugeschichte der deutschen Westbefestigungen in den Jahren 1919 bis 1945 bearbeitet hat. Ihr folgten eine Reihe von Dokumentationen und Vortragsveranstaltungen zum Kriegsgeschehen allgemein und im Saarland in den Jahren 1939/1940 und 1944/1945 so beispielsweise im Jahre 2005 die umfangreiche »Kriegs- und Soldatenchronik der Stadt Ottweiler«, unter anderem auch mit den Namen aller Gefallenen und Vermißten aus den Jahren 1914 bis 1918 und 1939 bis 1945.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Wenn tausend Tränen fallen
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Nach der Niederlage Frankreichs in Dien Bien Phu im Jahr 1954 hegt man in Vietnam große Hoffnung auf Frieden im ganzen Land. Doch der Friede stellt sich nicht ein. In ihrer Autobiografie erzählt Autorin Yung Krall das tragische Schicksal ihrer Familie, die durch Krieg, Kommunismus und CIA auseinandergerissen wird. Als Tochter des Botschafters der ´´Befreiungsfront Südvietnams´´ und loyalen Gefolgsmannes Ho Chi Minhs, und als Nichte eines Patrioten aus Südvietnam, der fest an Demokratie glaubt und ihr die persönliche Einstellung für das Leben gibt, wächst Yung mitten im Krieg und in Abwesenheit des Vaters auf, huldigt den Idealen der Freiheit und Demokratie. In dieser vaterlosen Zeit erlebt sie die Brutalität des Krieges hautnah die Angriffe der französischen Luftwaffe, die Terroranschläge der kommunistischen Partisane, die Indoktrinierung ihrer Familie, die Tet-Offensive und die dramatischen Lage der verzweifelten Flüchtlinge. Sie heiratet einen Offizier der US Navy, siedelt in die USA über und bringt alles mit, was ihr in der ungewöhnlichen Familie gelehrt wurde. Schon bald wird sie eine Agentin der CIA. In dieser Zeit erlebt sie auch die höchste, persönliche Niederlage, denn sie schafft es nicht, ihren Vater zur Umkehr, zum Verbleiben bei der Familie zu überzeugen. Ihre Liebe zu Amerika lässt sie zu einer wichtigen Zeugin im Prozess ´´Magic Dragon´´ werden, bei dem hochrangige feindliche Agenten zu langjährigen Strafen verurteilt werden, obwohl sie weiß, dass sie und ihre Familie damit in Lebensgefahr gerät. Dieses Buch ist gedacht für all diejenigen, die mehr über das Schicksal des vietnamesischen Volkes erfahren wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot